Verwirrend

In deiner Nähe fühle ich mich wohl. Und gleichzeitig steckt in jeder meiner Bewegungen, meiner Atemzüge, meiner Gesten Unsicherheit. Unsicherheit, weil ich dich schlecht einschätzen kann. Weil du es mir nicht leicht machst, deine Gedanken zu erraten. Weil du nicht so schnell zu durchschauen bist. Weil wir nicht auf der gleichen Wellenlinie liegen, aber uns doch so mögen. Weil wir so unterschiedlich sind, aber das gleiche wollen.

Du bist anders als die anderen. Auf eine Art und Weise, die mich verwirrt, die mich unsicher macht, aber auch neugierig. Und dich damit interessanter als alle anderen.

Selten zeigst du deine Verletzbarkeit. Es ist, als würden wir versuchen, voreinander unverletzlich zu wirken. Wie lächerlich das doch eigentlich ist. Denn jeder Mensch hat seinen wunden Punkt. Und Liebe macht doch genau das aus: Sich verletzlich zeigen und wissen, dass man sich vertrauen kann, dass man nichts zu befürchten hat, dass man sich aufgehoben fühlt.

Vielleicht haben wir einfach zu hohe Erwartungen. Erwartungen an uns, an andere, an die Liebe.

Ich weiß nicht, wie ich das zwischen dir und mir beschreiben soll. Ob ich verliebt bin oder einfach nur neugierig. Vielleicht beides. Vielleicht auch nicht. Vielleicht bilde ich es mir ein, weil ich mich einfach so gut in deiner Nähe fühle. Vielleicht will ich mich auch nur so gut bei dir fühlen, weil ich das Gefühl so lange nicht mehr hatte. Nicht auf die Art und Weise, wie es bei dir ist.

Ich kann einfach nicht beschreiben, wie fremd du mir manchmal bist. Und ich weiß auch nicht, ob das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist. So ging es mir noch nie zuvor. Ein komisches Gefühl. Vielleicht sind wir einfach nicht für einander gemacht. Vielleicht aber ist es genau das, was mir bei anderen gefehlt hat.

Kommentare:

  1. Man merkt an deinen Worten, dass du verwirrt bist & selbst nicht bestimmen kannst, was genau du fühlst & warum. Aber Worte sind nicht so wichtig. Lass einfach die Zeit fließen und irgendwann wird schon ein Moment kommen, der Klarheit gibt.
    Aber auf den ersten Blick würde ich behaupten, dass du für ihn definitiv mehr als bloß neugier empfindest...^^
    Liebe Grüße
    Schmetterling.

    AntwortenLöschen
  2. hmm mir gehts gerade ähnlich! Aber Zeit gibt Antworten...wenn du weiß0t was du willst, wirst du schon das Richtige machen ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. :-)