Ich verlier dich

Es fühlt sich so an.


Schrecklich. Weil ich weiß, wie schlecht es dir geht. Und wie wenig ich für dich da sein kann. Weil du es nicht willst. Niemanden willst du, der für dich da ist. Wegen ihm. Weil er dich wieder verletzt hat.

So ein Mistkerl. Trotzdem bleibst du bei ihm.

Weil es Liebe ist...?


Und mir zerbricht es das Herz, zu wissen, wie sehr er dich verletzt hat und wie sehr du ihn noch liebst. Du wirst ihn deswegen nicht verlassen. War ja auch nicht das erste Mal. Aber wie oft muss das noch passieren, bevor du anfängst, dich um dich zu kümmern und dich zu schützen?


Auch, wenn er dich liebt, scheinst du für ihn in gewisser Weise ja schnell ersetzbar zu sein. Und gleichgültig. Warum sollte ein Mensch, der dich liebt, so etwas schreckliches mit dir machen? Darf man das noch Liebe nennen?


Du weißt, wäre ich in deiner Situation, du würdest das gleiche denken. Und sagen.


Mach doch bitte endlich die Augen auf. Du bist so wunderbar, so einzigartig und vor allem liebenswert. Und die letzte Person, die so jemanden verdient hat. Die letzte, die so leiden sollte. Also tu es dir nicht länger an.


Aber wie egoistisch auch von mir, damit ich mir nicht länger Sorgen machen muss um dich. Darum, wie es dir geht, was das alles mit dir macht...aber das macht doch auch Freundschaft aus? Dir meine Sicht der Situation schildern, dir offen sagen, was ich darüber denke, aber deine Entscheidung zu akzeptieren. Oder mache ich es mir zu leicht?


Lass dich nicht zerstören. ♥



Kommentare:

  1. Da muss leider jeder selber durch! Und auch gute Freunde können einem durch den Appell zur Vernunft nicht helfen.

    Irgendwann aber schafft man es...

    AntwortenLöschen
  2. Schön.

    Bis auf das "immer noch lieben" könnte das auch jemand für mich geschrieben haben. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich. Ist nicht schön, eine gute Freundin, die man mag, so unglücklich zu sehen.

    @newkabuki: Dann scheint es dir ja hoffentlich viel besser zu gehen, wenn du ihn nicht mehr liebst. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe so, sie schaffts.

    Wie schön Du schreiben kannst...

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. :-)