Fast vergessen

Fast hätte ich dich vergessen, da kommst du mir wieder in den Sinn. Einfach so. Ich mag es, wenn ich mich an dich erinnere. An deine Nähe, deine Sprüche, unsere Partys. Am meisten vermisse ich deine Verletzbarkeit. Du warst etwas besonderes, etwas kostbares. Jemand, den ich nie verlieren möchte. Und auf irgendeine Art und Weise auch nie verlieren kann. Hätte ich damals gewusst, was du mir bedeutest, hätte ich anders entschieden. Rückgängig machen kann ichs nicht mehr. Aber du hast mir verziehen, freust dich, wenn ich mich bei dir melde, wünscht dir, mich mal wieder zu sehen. Ich werde immer das Mädchen bleiben, dass es geschafft hat, dich aufzutauen. Diejenige, die dich kennt, wenn du mal nicht cool bist. Die weiß, was du durchgemacht hast. Die dich trotzdem mochte. Die, die immer zu dir halten wollte. Die, die mit ihren Gefühlen überfordert war. Die, in die du dich so schnell verliebt hattest.

Kommentare:

  1. ach ich liebe es einfach wie du schreibst! :D

    AntwortenLöschen
  2. schicker blog, danke fürs verfolgen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott.
    Du schreibst so süüüüß.

    Tom.
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch. :) Freue mich über solche Kommentare immer sehr. =)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. :-)