Was machst du mit der Zeit?

Und vor allem: Was machst du mit mir?

Du bist eigentlich kein Herzkribbeln, keine Schmetterlinge, keine feuchten Hände, kein Lieblingsgedanke, kein Glücksküsser, kein Lächeln nach dem Küssen, kein Verlieren der Kontrolle über die Gefühle, kein Gedanke an mehr als Freundschaft, kein gemeinsames Kochen, kein gemeinsam auf dem Boden liegen und Sterne zählen, kein Geheimniskenner, keiner zum Lieblingsliebesfilm gucken.

Bei dir habe ich das Gefühl, dass du mich besser kennst als ich mich selbst. Darum kannst du nichts von alledem werden.

Aber vielleicht habe ich mich auch geirrt.

Kommentare:

Danke für deinen Kommentar. :-)