Menschen, die den Umgang mit anderen Menschen nicht verstehen (wollen)



Wenn dir jemand dein 
Herz gebrochen hat, 
hilft nur die Zeit. 

Oder jemand, 
der dir hilft, 
es zu heilen.

♥ 

 



Es um ihn >hier<. Weil er nicht versucht hat, mich zu verstehen. Weil er alles wollte und nichts dafür gab. Weil er Sachen sagte, ohne darüber nachzudenken. Und das leider zu oft. Weil er ohne Rücksicht auf andere gelebt & geliebt hat. Weil er seine Wut rausgelassen hat, indem er zu Unrecht schlecht über andere geredet hat. Weil ihm mein Vertrauen nicht gereicht hat. Weil er nicht ohne Vorurteile leben konnte.

Weil er immer den Weg des geringsten Widerstands gehen wollte, wie der Strom - und trotzdem immer mit ihm schwamm. Als ob er für immer in diesem Moment seines Lebens stehen bleiben möchte, die Verantwortung für sein Leben abgeben und die Entscheidungen anderen überlassen wollte. Am liebsten der Zeit, denn sie trifft früher oder später immer eine Entscheidung.

Er wollte nicht die Kraft und den Mut aufbringen, für das zu kämpfen, was ihm wichtig war. Er war so ohne Leidenschaft, dass ich es nicht mehr ertragen konnte. Weil ich mit so jemandem nicht zusammen leben kann. Weil ich wichtige Sachen nicht drei mal wiederholen möchte. Weil er sich merken konnte, welche Ohrringe ich auf der Party, auf der wir uns kennen gelernt haben, hatte, aber nicht, wann ich Geburtstag habe oder warum es mir schlecht geht. Weil er im Internet gesurft hat, während ich Schluß gemacht habe.

Weil er mich verletzt hat, als wir längst nicht mehr zusammen waren. Darauf hatte er kein Recht, nur weil er dachte, er hätte eh nichts mehr zu verlieren. Er hatte kein Recht, so mit mir zu reden und keine Rücksicht auf meine Gefühle zu nehmen. Und lacht, als ich ihm sage, dass mich das verletzt hat. Als wäre das doch nur eine Kleinigkeit. Ich bin immer noch sauer.

Es gäbe noch so viel mehr zu schreiben, über ihn, was mich so wütend gemacht hat. Er hat nicht einmal versucht, zu verstehen, warum er mich manchmal verletzt hat. Weil es für ihn Kinderreien waren. Für mich nicht.

Kommentare:

  1. Diese Situationen, die du beschreibst, kommen mir irgendwie seltsam vertraut vor. Und dann denke ich wiedermal "typisch Mann". -.-

    Und das Schlimme ist, dass wohl nur wir uns im Nachhinein auch wirkliche Gedanken hierüber machen...

    Fühl dich einmal virtuell gedrückt! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke. <3

    Meistens scheint es so. Ich kenne auch Männer, die machen sich wirklich Gedanken über das, was man sagt. Aber davon leider zu wenige. Und ausgerechent in die verliebt man sich meistens nicht. Obwohl sie einem gut tun würden.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. :-)